Burnout

Ein Leben auf der Überholspur, keine Ruhe, keine Pause. Über kurz oder lang halten das die wenigsten Menschen (gut) aus. Überforderung und das Gefühl sich selbst zu verlieren stellt sich ein. Oft wird dann erst damit kompensiert, noch mehr zu machen. Vielleicht stellt sich mit der Zeit ein Gefühl der Sinnlosigkeit ein. Möglicherweise kommt Angst hinzu. Angst davor, was passiert, wenn Sie aus diesem Hamsterrad aussteigen. Und gleichzeitig Angst davor, was passiert, wenn Sie drin bleiben.

Nein sagen?

Zum Chef, zu Freunden, zu Verabredungen, dem Partner, dem nächsten Urlaub oder Wochenendtrip? Vielleicht ist das etwas, was Sie schon lange nicht mehr getan haben. Individuelle Prioritäten setzen und sich selbst abgrenzen ist notwendig und bedeutet „Ja“ zu sich selbst zu sagen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie ich damals in diese Abwärtsspirale geraten bin. Und wie ich ihr entkommen bin. Oft ist dieser Prozess von Ängsten und ganz viel Unsicherheit begleitet. Das ist ganz normal.

Ich bringe Ihnen Entspannung bei, Sie kommen zur Ruhe und finden Ihren ganz eigenen, individuellen Weg. 

Burnout entsteht oft, allerdings nicht immer durch Überforderung und Stress im Berufsleben. Auch Unterforderung im Alltag oder Job, das Gefühl nicht wirksam zu sein oder das Kümmern um die Familie und Kinder kann zum Burnout führen. 

Was ist Hypnose?

„Hypnosis is to go inside“

 

Mir gefällt die Definition Richard Bandlers: „Hypnosis is to go inside“ – Hypnose bedeutet in die innere Wahrnehmung zu gehen.

Hypnose ist ein veränderter Bewusstseinszustand und ein Zustand der (tiefen) Entspannung der als Trance bezeichnet wird. Tiefe Entspannung setzt oft automatisch ein, z.B. beim Schauen eines Films. Stellen Sie sich vor, Sie sitzen entspannt in einem Kinosessel und schauen ihrem Lieblingsschauspieler auf der Leinwand zu. Möglicherweise nehmen Sie Gefühle wahr, vielleicht sogar starke Emotionen, wenn etwas Rührendes geschieht oder der Schauspieler im Film stirbt. Sie gehen automatisch in die innere Wahrnehmung, fühlen mit, weinen vielleicht sogar, obwohl Sie wissen, dass Sie im Kino sitzen und lediglich buntes Licht auf einer Leinwand sehen. Dieser Zustand ist gut vergleichbar mit Hypnose.

In Hypnose nutzen wir Ihre tiefe Entspannung, Ihre innere Wahrnehmung und die Kraft Ihrer Gedanken bewusst für Ihren Veränderungswunsch.

Während der Hypnose haben Sie jederzeit die volle Kontrolle über Ihr Handeln. Denken Sie kurz zurück an die Geschichte im Kino. Obwohl Sie ganz im Film versunken sind, würden Sie sofort aufstehen, wenn z.B. Feueralarm ertönt. Wenn Sie möchten, haben Sie die Möglichkeit Dinge in Hypnose zu verändern und zu festigen. Ihr Unterbewusstsein ist in diesem Zustand sehr empfänglich für Suggestionen und Veränderung kann leicht gelingen.

Ablauf der gemeinsamen Arbeit

Vorbereitung und Hypnose

 

In einem kostenfreien telefonischen Startgespräch besprechen wir wie ich Sie in der Erreichung Ihres Ziels am Besten unterstützen kann. Wenn Sie sich zu einer Zusammenarbeit entscheiden, vereinbaren wir Termine für die Hypnosetherapie. Im Anschluss erhalten Sie Ihre Vorbereitungsunterlagen, die Sie mir online zurücksenden können. Sobald ich diese von Ihnen zurück erhalten habe, bestätige ich Ihnen unsere vereinbarten Termine und sende Ihnen wichtige Informationen zur Hypnose als Vorbereitung auf unsere Sitzungen zu. Die Veränderung beginnt bereits hier.

 

Zu Beginn der ersten Sitzung führen wir ein ausführliches Vorgespräch. Anschließend führe ich Sie schnell und tief in die Hypnose. Hier lasse ich Sie schöne Gefühle aus der Vergangenheit wiedererleben und führe Sie dann intensiv an Ihr Ziel, welches Sie erreichen wollen. Sie erleben dies ganz so, als hätten Sie es schon erreicht, was ein wichtiger Punkt für das tatsächliche Erreichen darstellt. Sie lernen zwei Methoden kennen, mit der sie sich immer wieder selbst im Alltag in genau diese Gefühle und an Ihr Ziel bringen können.

 

In der Hypnose spreche ich mit Ihrem Unterbewusstsein und nutze ausschließlich Ihre Gedanken, um ans Ziel zu gelangen.

 

Wenn ein Problem immer wieder auftaucht und Sie schon alles versucht haben, es aber einfach nicht verschwindet, dann liegt die Ursache meistens tiefer. Mithilfe der analytischen Hypnose, der Regressiontherapie, gehen wir in der zweiten Sitzung zur unbewussten Ursache des Problems und lösen es dort auf wo es entstanden ist. Die analytische, ursachenorientierte Hypnose bedeutet endgültige Heilung an der Ursache und damit ein Leben, frei von Ihrem Problem!

 

Das Anwendungsgebiet der Hypnose ist riesig und bietet unzählige Möglichkeiten, persönliche Herausforderungen leichter erfolgreich zu meistern. Sprechen Sie mich gerne zu Ihrem persönlichen Thema an!

Haben Sie Fragen zur Hypnose oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? 

Buchen Sie jetzt hier Ihr kostenfreies, unverbindliches Startgespräch mit Anne Bremer.

Erfahren Sie hier mehr über Hypnose.

Schreiben Sie mir direkt eine Nachricht:

Anne Bremer  kontakt@annebremer.de  0511.76822414  

Impressum  Datenschutz